jt9 kIm Jahr 2008 wurde der Jugendtreff Burgbrohl ins Leben gerufen. Am Freitag, 10. März 2017, feierten nun die Kinder und Jugendlichen sowie das Team gemeinsam mit zahlreichen interessierten Gästen in den geschmückten Räumen das 9. Jubiläum des Jugendtreffs. Die Geburtstagsgäste kamen mit Geschenken und verbrachten in einer gemütlichen und familiären Atmosphäre angenehme Stunden bei leckeren Snacks und Milchkaffee.

An einem solchen Anlass liegt es nah, sich an die Anfänge zu erinnern und auf die vergangenen Jahre zurückzublicken. Da hat sich viel getan und entwickelt. Hier finden Kinder und Jugendliche unterschiedlichster Herkunft und Geschichte tagtäglich einen sicheren Ort für Freizeitgestaltung, Hausaufgabenhilfe, Gespräch und Problemlösung.

Die stolzen Kinder und Jugendliche erwiesen sich als hervorragende Gastgeber. Ein großes Dankeschön geht an alle Helfer: an Jasmina, Yildiz, Cidem und Saliha für die leckeren Snacks. Faik, Fabian und Oresti servierten Kaffee und kalte Getränke. Die Mädchen organisierten das Unterhaltungsprogramm.

Tatjana Braun sang russische Lieder, zu denen getanzt wurde. Ilayda spielte Trompete für unsere Gäste. Shiva, Fatima, Elif und Narin führten „Cinderella“ auf, was viel Spaß und Gelächter bedeutete. Renate, Ilayda und Shiva präsentierten Loriots "Feierabend".
Am Jubiläumstag wurde bis zum Ende getanzt, gespielt, gelacht und gejubelt.

Im nächsten Jahr steht ein rundes, das zehnte Jubiläum an, und schon jetzt steht fest: das wird richtig groß gefeiert!

Der Jugendtreff ist in der Brohltalstraße 118 in Burgbrohl direkt neben dem Gemeindebüro zu finden und offen für jeden interessierten Neuzugang. Die Treffleitung hat Danijela Koll, (01577) 322 7102.