Aktuell

Aktuelle Meldungen aus Burgbrohl.

evm1-kBurgbrohl unterzeichnet Vertrag mit EVM über die Konzession für die Erdgasversorgung

KOBLENZ. Eine nachhaltig sichere, umweltschonende und für alle Bürgerinnen und Bürger bezahlbare Energieversorgung spielt für die Lebensqualität eine wesentliche Rolle. Deswegen ist ein kompetenter Partner in der Energieversorgung wichtig. Heute (6. Mai) hat Walter Schneider, Ortsbürgermeister von Burgbrohl, im Beisein der Beigeordneten Monika Esser sowie Gaby Wulff vom Fachbereich Liegenschaftsmanagement der Verbandsgemeinde Brohltal gemeinsam mit den Geschäftsführern der Energieversorgung Mittelrhein GmbH (EVM) Josef Rönz und Günter Jöhl den Vertrag über die Gas-Konzession für weitere 20 Jahre neu unterzeichnet. „Bei der Entscheidung war uns wichtig, weiterhin mit dem kompetenten Partner zusammen zu arbeiten, mit dem wir auch bisher positive Erfahrungen gemacht haben", sagt Walter Schneider. Günter Jöhl und Josef Rönz betonen: „Wir freuen uns, dass wir mit unseren Leistungen und Angeboten überzeugen konnten".

sremilie90-kGruppenfoto an der Marienstatue der BrohltalklinikOrdensschwester Emilie - Maria Menzenbach - aus der Gemeinschaft der Waldbreitbacher Franziskanerinnen, feierte am 25.04.2011 Ihren 90. Geburtstag im Konvent der Brohltalklinik.

Schwester Emilie, die in Rossbach an der Wied geboren wurde, kam über die Einrichtungen der Marienhaus GmbH im Saarland - St. Wendel, Saarlouis und Saarbrücken - nach Rheinland Pfalz. Hier war Sie lange Zeit in Ernst an der Mosel tätig und kam danach über Kaisersesch nach Burgbrohl in die Brohltalklinik.