Aktuell

Aktuelle Meldungen aus Burgbrohl.

hedihabermann-kHedi Habermann im Kreise der Gratulanten.Am 3. Juli 2011 feierte Hedi Habermann ihren 90. Geburtstag. Als Ur-Burgbrohlerin musste die Jubilarin schon früh Ihren Mann stehen. Im Alter von 12 Jahren verstarb der Vater und von diesem Zeitpunkt an war die Mitarbeit im elterlichen Lebensmittelgeschäft in der Brohltalstraße selbstverständlicher Alltag.

In der Ortsgemeinde hat sich Hedi Habermann in vielfältiger Weise eingebracht. So war Sie zum Beispiel lange Jahre Leiterin des Burgbrohler Seniorentreffs und im Burgbrohler Karneval war sie als Büttenass in unzähligen Karnevalssitzungen mit von der Partie. Zu Ihrem Ehrentag - er wurde in der Seniorenwohngemeinschaft „Zur Krone", in der Eva Habermann seit 3 Jahren zufrieden lebt, gefeiert wurde - waren neben den beiden Töchtern mit ihren Familien auch zahlreiche Verwandte und Bekannte anwesend.

brohltalimbiss-kDer Brohltal Imbiss unter neuer Führung.Ab dem Monat Juni hat der allseits beliebte Imbiß am Burgbrohler Josefsplatz eine neue Besitzerin.

Nina Orlov aus der Brohltalstraße in Weiler hat die Räumlichkeiten von dem Ehepaar Christine und Klaus Höldtke übernommen. Nina Orlov möchte, mit der Unterstützung von Tochter und Schwiegertochter, das gastronomische Konzept von Ihrem Vorgänger weiter fortführen. Außerdem möchte Sie auch mit neuen Angeboten Ihre, hoffentlich zahlreichen, Gäste zufrieden stellen.

bb-c-klasse-kFreude über den sportlichen Erfolg.Das Spiel gegen Baar 2 hatte für die 2. Mannschaft von Burgbrohl keinen Einfluß mehr auf den Gewinn der Meisterschaft, da sie 4 Spiele vor Schluss schon ungeschlagen an der Tabellenspitze lagen. Dennoch wurde das Spiel konzentriert angegangen. Die Mannschaft setzte das um, was sie in dieser Saison auszeichnete: Sie zeigten Spiel- und Laufbereitschaft. In der 5. Minute konnte Florian Müller nach einem schönen Flügelspiel von Felix Gamroth das 1:0 per Kopfball erzielen. Es dauerte aber noch weitere 20 Minuten, bis sich Felix Gamroth durch einen doppelten Doppelpass frei spielte und das 2:0 schoss. So gingen die Mannschaften auch in die Halbzeitpause. Der Trainer Christian Gamroth bemängelte in der Pause lediglich die Verwertung der Torchancen.

gaudenti-kraeuter-kAngeregte Gespräche während der Kräuterverkostung.Kräuterabend bei Heike Gaudenti Feinkost in Burgbrohl

Belugalinsensalat mit wildem Fenchelkraut, Brennnessel Quiche mit Bärlauch und ein „Hexen"-Cocos-Kuchen standen bei der Kräuterverkostung bei Heike Gaudenti Feinkost in Burgbrohl auf dem Tisch. Die Veranstaltung war so gut besucht, dass es bei dem regen Gedränge in dem kleinen Laden in der Brohltalstraße 78 richtig gemütlich wurde.

Als Getränk wurde italienischer Bio Prosecco mit Rosenblütensirup gereicht. Heike Gaudenti stellte dazu Kräuter in Verbindung mit hausgemachten Leckereien vor, und auch der angenehme Informationsaustausch unter den Gästen war sehr bereichernd.

Durch ein Feuer am 1. Dezember 2011 haben die Bewohner eines Wohnhauses in der Brohltalstraße in Burgbrohl ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Der Hausrat verbrannte und das Haus war nicht mehr bewohnbar. Die Betroffenen standen vor dem Nichts. Die Gemeinde Burgbrohl hatte daraufhin ein Spendenkonto eingerichtet und um Geld- und Sachspenden als Soforthilfe für die geschädigten Familien gebeten. Jetzt konnte die Spendenaktion mit großem Erfolg beendet werden.