Aktuell

Aktuelle Meldungen aus Burgbrohl.

kindermusical kBurgbrohler Chorleiter Peter-Paul Kaldenbach begleitete Kindermusical

Die berührende Begegnung zwischen Jesus und dem Zöllner Zachäus hatten sich neun Kinder des Königsfelder Kinderchors vorgenommen. Ende November begeisterten sie ihr Publikum mit dem Kindermusical „Zachäus“, das im Rahmen einer Familienwortgottesfeier aufgeführt wurde.

vulpaweg schild 250Liebe Wanderfreunde und Sponsoren des neuen Burgbrohler Rundwanderweges „Vulkan- und Panoramaweg“!

Die Wandersaison ist fast zu Ende und wir möchten uns bei allen bedanken für das große Interesse an dem neuen Wanderweg rund um Burgbrohl.

Seit der Eröffnung am 25.05.2017 haben wir festgestellt, dass dieser Wanderweg bei vielen Wanderfreunden sehr beliebt ist. Hier wurden des öfteren Highlights wie der Steilaufstieg Teufelsberg mit Teufelsknochen, die Trasshöhlen, der Viaduktblick, die Aussicht Teufelsberg und Weinberghütte, sowie der Koloss von Lützingen, der Kraterseeblick am Herchenberg, die Dreifaltigkeitskapelle und die Propsteikirche Buchholz uvm. erwähnt.

schneider w 2016q kWalter Schneider, OrtsbürgermeisterGrußwort zum Burgbrohler Weihnachtsmarkt am Schlosshotel

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie bereits in den letzten Jahren so darf ich sie auch zum Ausklang des Jahres 2017 recht herzlich zum Weihnachtsmarkt, rund um das Schlosshotel, nach Burgbrohl einladen.

Schlossherr Andreas Weber mit seiner Familie präsentiert an den ersten drei Adventswochenenden wieder ein stimmungsvolles Programm.

stmartinbachtal17 kBurgbrohler Kindergartenkinder und Schüler besuchten Haus Bachtal

Die Jungen und Mädchen des Kindergartens Regenbogen freuten sich auf den bevorstehenden Besuch im Haus Bachtal genauso wie die Schülerinnen und Schüler der Burgweg-Schule und von der Grundschule Burgbrohl.

twalsdorf kThea Walsdorf freute sich über den Besuch von Ortsbürgermeister Walter Schneider und der Beigeordneten Simone Schneider.Am 26. Oktober 1927 erblickte Thea Walsdorf das Licht der Welt in Burgbrohl, wuchs hier auf, besuchte auch die Burgbrohler Schule und feierte in ihrem Heimatort nun den 90. Geburtstag.

Das Pflichtjahr im Haushalt begann Thea Walsdorf 1942 und noch im Krieg besuchte sie eine Nähschule in Andernach. Danach war sie als Hausmädchen beim Landrat in Bernkastel-Kues und - nach dessen Versetzung - in Koblenz tätig.