Lage

Burgbrohl liegt im Brohltal im nördlichen Rheinland-Pfalz nahe des Rheins. Etwa auf halber Strecke zwischen Koblenz und Bonn beginnt hier das linksrheinische Tal des Brohlbachs. Nach rund 6 Kilometern weitet sich ab Burgbrohl das bis dahin tiefe und enge Tal und führt weiter hinauf auf die Höhen der vulkanisch geprägten Osteifel.

 

Verkehrsanbindung

Trotz der herrlichen landschaftlichen Lage ist Burgbrohl verkehrstechnisch günstig angebunden und die Entfernungen zu den Ballungszentren sind kurz. In Nord-Süd-Richtung ist Burgbrohl über die A61 und die in Brohl am Rhein von der B9 abzweigende und direkt durch den Ort führende B412 erreichbar. Eine schnelle Ost-West-Anbindung ist über die A48, die nahe Koblenz sowohl die A61 als auch die B9 quert, gewährleistet.

Der Anschluß an die Bahn erfolgt über die linke Rheinstrecke. Hierbei ist Koblenz Haltepunkt für Fernzüge, Andernach, Brohl-Lützingen und Bad Breisig werden regelmäßig von Regionalzügen angefahren.
Touristisch wird das Brohltal vom Vulkan-Expreß der Brohltalbahn per Schiene erschlossen. Die Strecke führt von Brohl am Rhein hinauf nach Engeln bei Kempenich. Züge verkehren während der Saison an allen Wochenenden, Feiertagen und den meisten Wochentagen.

 

Lage und Anfahrt mit Hilfe von Google Maps

Hinweis: Zur Anzeige der Karte muß Java Script im Browser aktiviert sein. Das Ergebnis der Routenplanung über Google Maps wird in einem neuen Fenster geöffnet.