Aktuell

Aktuelle Meldungen aus Burgbrohl.

bauhof kIm Kreise der Kollegen Ferenc Svellai und Toni Grefrath verabschiedete Ortsbürgermeister Walter Schneider mit den Beigeordneten Simone Schneider und Dirk Hansen die beiden Neurentner Werner Müller (re.) und Ernst Prenger (li.).Zwei verdiente Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

Nach 12 Jahren als Leiter des Burgbrohler Bauhofs, verabschiedete sich Werner Müller zum 31. Dezember 2017 in die wohlverdiente Rente.
Der gelernte Industrieelektriker war seit dem 1. April 2005 der verantwortliche Leiter des kommunalen Bauhofs, dem noch 4 weitere Mitarbeiter angehören.

Werner Müller war in einer Dienstzeit - neben den normalen Pflegearbeiten in der Gemeinde - auch mit der Organisation des Winterdienstes, der Überprüfung der elektrischen Geräte und dem Gebäudemanagement der gemeindeeigenen Immobilien beschäftigt. Ehrenamtlich entwickelte er außerdem den Vulkan- und Panoramaweg, den er auch weiterhin eigenverantwortlich pflegt.

ctf2018 250Mit dem Mountainbike durch den Vulkanpark Brohltal-Laacher See.

Start:

08. April 2018, 08.00 - 10.00 Uhr ab Grundschule Burgbrohl, Greimerstalweg 19, 56659 Burgbrohl

Je nach Kondition oder Erlebnishunger stehen Touren von 21, 41 oder 53 km zur Auswahl.
Für die BDR-Jahreswertung werden 1, 2 oder 3 Punkte vergeben.

Startgeld:

6,00 € (ermäßigt 4,00 € für Inhaber der BDR-Wertungskarte, Schüler und Jugendliche bis 18 Jahre frei)

Informationen:

René Schmitz
Zeibstraße 7
56656 Brohl-Lützing
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.rsf-brohltal.de

Download Flyer (PDF-Datei, ca. 1,4 MB)

artlabAusstellungseröffnung im Rahmen der Veranstaltungsreihe ABSURDE PHÄNOMENE DES REALEN #3 am Samstag, 14. April 2018 um 19 Uhr

Begrüßung: Karin Meiner
Grußworte: Johannes Bell (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Brohltal)
Einführende Worte: Rita Anna Tüpper M.A.
Vortrag: Stan Lafleur „Eine Annäherung an Marcel Crépon“

Für die technische Realisierung und Ausstellungsgestaltung zeichnet Roland Bergère verantwortlich.

Die Ausstellung läuft vom 14.04.bis 25.05.2018.

kunstist kDie Ausstellung „Kunst ist...“ im Kunstpavillon Burgbrohl läuft vom 10. bis 24.03.2018 im Rahmen der Ahrweiler Freiheitswochen.

In der Ausstellung „Kunst ist...“ werden Polaroid-Fotos gezeigt, die Manfred Hammes (†2006) & Karin Meiner 1991 bis 2006 weltweit bei ihrer Befragungs-Aktion gesammelt haben. Menschen wurden um eine kurze Antwort auf die Frage „Was ist Kunst“ gebeten und mit der Sofortbildkamera mit ihrer schriftlich fixierten Definition von Kunst abgelichtet. Seit 1991 sammelten sie 1500 Polaroids.

jugendtreff kKaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht - der Jugendtreff wird schon 10 Jahren alt!!

In diesen 10 Jahren haben wir einiges bewegt. Wir sind - damals 2008 - erstmal als Team in einem Fußballturnier gestartet und haben direkt unseren ersten Pokal gewonnen.

Der Start in das neue Leben war uns damit gelungen und weiter ging es nur bergauf.

bachtal karneval 2017 1 kAuch in diesem Jahr hatte das Pflegheim Haus Bachtal in Burgbrohl am Karnevalssamstag zum „Närrischen Karnevalsfrühstück“ geladen. Und es kamen das Garde-Korps-Blau-Schwarz-Burgbrohl e.V. 2014, der Elferrat der KGB und die „5/4 Damen“ des Möhnenclubs Burgbrohl mit Obermöhn Simone Schneider.

bachtal kuenstler 90 kRuth Künstler ist die älteste Bewohnerin im Pflegeheim Haus Bachtal in Burgbrohl. Zu ihrem 90. Geburtstag kamen die herzlichsten Glückwünsche von der Heimleitung. Bianca und Hardy Thieringer überreichten der Bewohnerin einen prächtigen Blumenstrauß und bereiteten ihr zusammen mit Jessica Thieringer, Angela Stavrou und Oliver Brucherseifer eine wunderschöne Feier.

Auf dem Foto (von links) Jessica und Bianca Thieringer, Ruth Künstler, Angela Stavrou und Oliver Brucherseifer. Hardy Thieringer, hinter der Linse, ist nicht auf dem Bild.

hans egon hoffmann 2kHans Egon Hoffmann mit seinen Töchtern Monika und Lisa (2.u.3.v.l.) freute sich über die herzlichen Gratulationen der Orts- und Verbandsgemeinde. Foto: arIm Dezember freute sich Hans Egon Hoffmann im Schloss in Burgbrohl, im Kreise seiner Liebsten gemütlich seinen runden Geburtstag zu feiern. Herzlich begrüßte er alle Anwesenden und zeigte zunächst ein Foto,welches bereits 89,5 Jahre alt war, ihn also im zarten Babyalter abbildete.

Ein schönes Bild von sich, welches er gemalt hatte, war an einer Wand aufgehängt und bildete das Highlight der warmen Dekoration des Saals. „Ich freue mich, dass Ihr gekommen seid, um mit mir zu feiern. Ich arbeite daran, älter zu werden“, freute sich der Jubilar und hob das Sektglas.

marenkeck kMarén Keck, Leiterin des kommunalen Kindergarten in Burgbrohl, verläßt nach über 20 Jahren die Einrichtung

Seit der Eröffnung 1997 arbeitete die engagierte staatliche Erzieherin zunächst als Gruppenleitung, bevor sie im Jahr 2000 die Gesamtleitung der Einrichtung übernahm. In einer Feierstunde wurde die Kindergartenleiterin jetzt von der Gemeindeverwaltung Burgbrohl im Kreise ihrer Kolleginnen verabschiedet.

frings kAm Neujahrstag feierte Elfriede Frings aus der ehemaligen Bäckerei Frings in der Brohltalstraße im Kreise ihrer Familie und Freunde ihren 95 Geburtstag.

Die gebürtige Saarländerin kam nach dem Krieg nach Burgbrohl. Zusammen mit ihrem Mann führte sie viele Jahre die eigene Bäckerei und war so eine Institution in Burgbrohl.